„Wald für die Seele“ erhält Auszeichnung

Am Montag, 30. September 2019 um 17.00 Uhr auf der Waldbühne im „Wald für die Seele“

wird der „Wald für die Seele“ als offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt ausgezeichnet.
Die Auszeichnung wird an Projekte verliehen, die sich in vorbildlicher Weise für die Erhaltung der biologischen Vielfalt einsetzen.

Der „Wald für die Seele“ ist ein in Deutschland einzigartiges Projekt der Verbindung von Walderfahrung, Seelenerfahrung, Pflanzen- und Landschaftskunst sowie zu wesentlichen und tiefen Themen unseres Seelenlebens. Bereiche des Waldes werden hier in seiner biologischen Vielfalt so gestaltet, dass sie unterschiedliche Erfahrungen unserer Seele anregen.

Zur Auszeichnungsveranstaltung lädt Sie der Initiator des Projektes, Dr. Joachim Galuska sowie der „Arbeitskreis Wald für die Seele“ sehr herzlich ein.

Programm und Anmeldung lesen Sie hier.

 

Menü schließen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen